Die Geschwister-Gummi-Stiftung engagiert sich bei der Integration und Betreuung von Flüchtlingen und sucht ehrenamtliche Sprachpaten/innen zur Unterstützung beim Erlernen der deutschen Sprache.

Die "Paten" treffen sich einmal wöchentlich mit ihren "Patenkindern". In der Schule, im Hort oder privat wird dann zusammen ein bis zwei Stunden auf spielerische Weise die deutsche Sprache geübt. Mit Hilfe einfacher Materialien, mit Bildern und Bilderbüchern, durch das Erzählen und Zuhören erweitert sich Wort für Wort der Sprachschatz der Kinder. Gleichzeitig wächst ihr Zutrauen in die Fähigkeit, sich verständlich zu machen und sich heimisch zu fühlen.
Die Sprachpaten erleben diese Aufgabe als sehr bereichernd und freuen sich über die Fortschritte ihrer Schützlinge. Im Familientreff der Geschwister-Gummi-Stiftung treffen sich die Sprachpaten regelmäßig, um Erfahrungen, Ideen und Tipps auszutauschen.

Aktuell suchen wir ehrenamtlichen Sprachpatinnen und Sprachpaten für Mädchen, Jungen und junge Frauen.

Junge syrische Frauen, die entweder noch keinen Sprachkurs besuchen konnten oder ihre Kenntnisse verbessern möchten, würden sich ebenfalls über eine Sprachpatin freuen.

 

 

Kontakt

Familientreff
Negeleinstraße 5

Leitung: Elsbeth Oberhammer
Telefon 09221 / 80 11 8 - 16

oberhammer@gummi-stiftung.de