Seit vielen Jahren organisiert die Geschwister-Gummi-Stiftung im Auftrag des Kreisjugendamtes Kulmbach und in enger Zusammenarbeit mit dem Amtsgericht Kulmbach die gemeinnützige Arbeitsstundenvermittlung für jugendliche Straftäter.Wir stehen für:

  • Zügige Vermittlung in die Einsatzstellen
  • Kontrolle der Ableistung
  • Konsequentes Handeln bei Nichterfüllung
  • Beratung der Einsatzstellen
  • Empfehlungen an das Amtsgericht
  • Beratung und Unterstützung der Jugendlichen
  • Vermittlung an notwendige Fachdienste
  • Kontakt zum Kreisjugendamt und zum Amtsgericht

Um die jugendlichen Straftäter nicht aus ihrer Verantwortung zu entlassen und um ihnen einen Lernprozess im Rahmen der Ableistung der Stunden zu ermöglichen, ist eine zügige und geradlinige Abwicklung der auferlegten Stunden notwendig. Das Ernstnehmen der Tat, und der Ableistung der Stunden bedeutet letztendlich auch den jugendlichen Straftäter ernst zu nehmen. 

Kontakt

Projekte für straffällige Jugendliche
Ansprechpartner: Florian Ernst und Ines Haenlein
E.-C.-Baumann-Straße 4
95326 Kulmbach
Tel 09221 - 690 36 17
Fax 09221 - 690 36 28
arbeitsstundenvermittlung(at)gummi-stiftung.de