Die Brückenbauer beraten junge geflüchtete Menschen und ihre ehrenamtlichen Unterstützer. Das Projekt richtet sich an junge Geflüchtete und schließt vor allem auch diejenigen ein, die eine „geringe“ Bleibeperspektive haben. Da diese Geflüchteten häufig wegen langwieriger Asylverfahren viele Jahre in Deutschland bleiben, haben sie ebenso hohe schulische, berufliche und soziale Integrationsbedarfe wie Geflüchtete mit hoher Bleibeperspektive.

Der „Brückenbauer“ bietet Angebote zur beruflichen Erstorientierung, alltagsstrukturierende Angebote sowie individuelle Beratung und Unterstützung der Geflüchteten im Landkreis:

  • Unterstützung und Begleitung bei der Ausbildungs-/ Arbeitssuche
  •  Angebote zur Arbeitsqualifizierung
  • Mieter-Führerschein
  • Individuelle Beratung und Begleitung
  • Deutschunterricht
  • Gemeinsames Kochen

Das Projekt "Brückenbauer" wird von der Evangelisch-lutherischen Landeskirche und der Deutschen Fernsehlotterie (Deutsches Hilfswerk) unterstützt.


Veranstaltungshinweis: Eritrea Abend im Familientreff

30. Oktober 2019 um 18 Uhr        
Familientreff der Geschwister-Gummi-Stiftung, Negeleinstraße 5, 95326 Kulmbach

Eritrea gilt als eines der repressivsten Länder der Welt, in dem ein Einparteiensystem herrscht und Pressefreiheit praktisch nicht existiert. Die schwierige politische Lage bringt die Menschen dazu das Land zu verlassen. Doch das jüngste Land Afrikas, das erst 1993 seine Unabhängigkeit erlangte, hat auch eine andere Seite. Die Hauptstadt Asmara wird scherzhaft als „die am südlichsten gelegene italienische Stadt“ bezeichnet, mit Spuren aus der Kolonialzeit der Italiener: Gebäude im mediterranen Stil oder unzählige Espresso-Bars.

Um mehr über dieses außergewöhnliche Land und seine Menschen zu erfahren, lädt die Geschwister-Gummi-Stiftung nun zu einem Eritrea-Abend in den Familientreff ein.

Die Referentin Sarah Mustafa-Ibrahim bringt den Besuchern die Welt Eritreas mit persönlichen Beiträgen von neuzugewanderten Eritreern und Köstlichkeiten aus der eritreischen Küche näher.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig!

Kontakt:

Vanessa Druse-Baum,

Jugendwerkstatt Kulmbach,

Tel. 09221/ 690 36 19 oder

druse-baum@gummi-stiftung.de


Veranstaltungshinweis: Workshop-Reihe „Engagement stärken, Haltung zeigen“

26. Oktober 2019            „Haltung zeigen! Selbst-Bewusst und couragiert“

Kursort:  Familientreff der Geschwister-Gummi-Stiftung, Negeleinstraße 5, 95326 Kulmbach
Zeit:       10:00 bis 14:00 Uhr

 


Die Workshops richten sich an Ehrenamtliche, Vereine und Freiwilligengruppen.

Anmeldungen unter http://fitfuerkids.gummi-stiftung.de/index.php?id=156&no_cache=1&tx_seminars_pi1[showUid]=41


Richtig Mieten! Hausordnung, Mietvertrag & Co.

Wer eine Wohnung mieten will, muss wissen was in einem Mietvertrag steht, was die Hausordnung sagt und auf was es bei einem Besichtigungstermin ankommt. Du suchst eine eigene Wohnung, weißt aber nicht wie? Dann bist du bei diesem Kurs genau richtig. Der gesamte Kurs besteht aus fünf Terminen, in denen verschiedene Themen behandelt werden. Am Ende des Kurses erhalten alle Teilnehmer ein Zertifikat.

Termine:

10. Oktober            Ordnung, Reinigung, Mülltrennung, Energie & Ruhezeiten
17. Oktober            Wohnungssuche, Besichtigungstermin vereinbaren
24. Oktober            Gesprächsleitfaden Besichtigung
31. Oktober            Der Mietvertrag – Rechte und Pflichten als Mieter
07. November         Bewerbungsmappe

Kursort: Negeleinstraße 27, 95326 Kulmbach
Zeit: 14:00 - 16:00 Uhr

Anmeldung bis zum 07. Oktober 2019 per E-Mail unter nastvogel(at)gummi-stiftung.de oder telefonisch unter 09221/ 690 36 13.   


„Leben in Deutschland“

Offene Treffen mit Informationen zu verschiedenen Themen. Jeder kann teilnehmen.

Termine:
14. November                  Geschichte und Leben in Kulmbach (bei gutem Wetter Stadtführung)
21. November                  Gesundheit und Sport
28. November                  Familie und Erziehung
05. Dezember                  Bildung und Menschenrechte
Veranstaltungsort: Negeleinstraße 27, 95326 Kulmbach
Zeit 14:00 bis 17:00 Uhr

Die Veranstaltung ist jeweils kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 
Kontakt:

Jugendwerkstatt der „Geschwister-Gummi-Stiftung“
Projekt „Brückenbauer"
Vanessa Druse-Baum, Miriam Nastvogel

Tel.: 09221/ 690 36 19 oder 09221/ 690 36 13
druse-baum@gummi-stiftung.de oder nastvogel(at)gummi-stiftung.de
E.-C.-Baumann-Straße 4
95326 Kulmbach

 

 

Kontakt

Ansprechpartnerin:

Vanessa Druse-Baum
E.-C.-Baumann-Straße 4
95326 Kulmbach
Tel 09221 - 690 36 19