Beratung für Eltern

Wenn Eltern sich trennen, verändert sich einiges. Eine besondere Belastung ist das für die Kinder. Es verändert sich meist die Wohnsituation, es gibt neue Umgangsregelungen mit dem anderen Elternteil oder ein oder beide Elternteile haben einen neue*n Partner*in. Dies führt beim Kind häufig zu Loyalitätskonflikten oder Angst vor Bindungsverlust. Kinder brauchen in dieser Zeit viel Zuwendung, um den Übergang in den neuen Lebensabschnitt gut zu bewältigen. Und die Belastung für den jungen Menschen steigt, je höher das Konfliktniveau der Eltern ist.

Ziel der Beratung

Sie finden Antworten auf folgende Fragen:

Wie wirken sich (hochkonflikthafte) Trennungen auf Kinder aus?

Welche Bedürfnisse haben Kinder in Trennungssituationen?

Was ist unsere Verantwortung als Elternteil in der Trennungssituation?

Wie kann ich mein Kind konkret in dieser Phase unterstützen?

Inhalte der Beratung

Was verändert sich für ein Kind nach einer Trennung der Eltern?

Wie erlebt das Kind eine Trennungssituation?

Wie wirken sich Konflikte der Eltern auf das Kind aus?

Wie kann mein Kind die Bindung zu beiden Elternteilen bewahren?

Wie lenke ich meinen Fokus auf die Situation des Kindes?

Unser Beratungsangebot richtet sich an Eltern/Elternteile in (konfliktreichen) Trennungssituationen, die ihr Kind aufmerksam und unterstützend durch die Trennungszeit begleiten möchten.

Anruf unter 09221 - 82 82 12: Dort erhalten Sie alle weiteren Informatione

Kontakt

Mobile Hilfen
Schießgraben 7
95326 Kulmbach
Tel 09221 - 82 82 12
Fax 09221 - 82 82 69
info@gummi-stiftung.de