In Familien, in denen Säuglinge und Kleinkinder leben und die Eltern selbst noch sehr jung sind, arbeiten wir nach dem Konzept „GeborGen“.

Die pädagogische Zielsetzung ist bindungsbasiert. Die Eltern werden darin unterstützt, zuverlässige und sichere Bindungspersonen für ihre Kinder zu sein. Dies geschieht durch Anleitung, die Signale ihres Babys zu verstehen und die Welt aus dessen Augen zu sehen. So wird die Eltern-Kind-Beziehung gestärkt.

Manchmal geht es aber erst einmal darum, die Grundversorgung des Säuglings zu gewährleisten. Dann werden die Eltern in Pflege, Ernährung und im Handling praxisnah angeleitet. Gerade in den ersten Lebenswochen des Säuglings ist es sinnvoll, die Familie stunden-intensiv zu unterstützen. In der Regel übernimmt dies ein Team von mindestens zwei Fachkräfte

Kontakt

GeborGen - Frühe Hilfen
Schießgraben 7
95326 Kulmbach
Tel 09221 - 82 82 12
Fax 09221 - 82 82 69
info@gummi-stiftung.de