Wunschzettel im Kinderheim

Wünsche bleiben Wünsche – auch ohne Adventsmarkt

Die Wunschzettelaktion für Kinder und Jugendliche, die in unseren Wohngruppen leben, wird in diesem besonderen Jahr auf jeden Fall, aber in anderer Form stattfinden.

Aktuell bereiten wir dies vor. Wie jeder mithelfen kann, darüber werden wir in Kürze ausführlich informieren.

Ein Kaufladen, eine Puppe oder ein Fußball... Es sind wohl Wünsche, die sich bei vielen Kindern ähneln. So auch bei den Kindern und Jugendlichen, in den Wohngruppen der Geschwister-Gummi-Stiftung leben. Normalerweise würde deshalb traditionell ein Wunschbaum mit den Wunschzetteln beim „Adventsmarkt an der alten Villa“ stehen. Durch die Corona-Krise ist aber in diesen Zeiten nichts mehr „normal“: Weihnachtliche Veranstaltungen wie „Kulmbach im Advent“ sind abgesagt. Zu viele Auflagen hinsichtlich Sicherheit und Hygiene und ganz besonders unser Veranstaltungsort auf dem Haus und im Garten einer Kinderwohngruppe sind nachvollziehbare Gründe für diesen Schritt.

Nichtsdestotrotz bedauern wir die Absage sehr und möchten den Kinder und Jugendlichen, die in den Wohngruppen leben oder betreut werden, dennoch eine schöne Weihnachtszeit ohne „ihren“ Adventsmarkt zu bieten und ihre kleinen und manchmal größeren Wünsche erfüllen.

Kontakt

Rückfragen zur Wunschzettel-Aktion:

Telefon 09221 - 92 92 0